Wenn der Fahrradbote klingelt...

in Wienlast month

...dann ist ein PCR-Test angesagt!

Liebe Coronageschädigte,

geht es noch skurriler? Die Stadt Wien ist seit Oktober dazu übergegangen, die PCR-Schnelltests nicht mehr nur von medizinischem Personal durchführen zu lassen, sondern von .... Fahrradkurieren. Den gleichen, die sonst Pizza oder sonstwas bringen! Irre!
Und zwar werden keine Rachenabstriche gemacht, sondern noch idiotischere Gurgeltests, die nirgendwo ausser in Wien anerkannt werden. Die Perversion der Perversion sozusagen.

Durch 80 solche Fahrer (bislang waren 30 Rettungswägen im Einsatz) soll die Testkapazität in Wien um zusätzliche 1000 Tests pro Tag erhöht werden. 120 weitere Fahrer sollen laut der Firma Veloce schon bereitstehen.

Auf dass die "Infektionszahlen" nie mehr sinken sollen!

image.png
Quelle: https://www.facebook.com/watch/?v=341332837105997

Was hält Ihr davon? Innovativ oder nur mehr jenseitig?

mehr darüber:
https://kurier.at/chronik/wien/der-corona-test-kommt-kuenftig-auf-dem-fahrrad/401050639

Sort:  

Test per Augenschein wäre noch schneller. Könnte man über Webcam oder Smartphone machen, gerne auch durch Billig-Callcenter in Bangladesh. Das hätte auch den Vorteil, das die Fahrrad-Fuzzis beim Strampeln nicht soviel Extra-CO2 ausatmen. Wir dürfen vor lauter Covid doch nicht das Klima aus den Augen verlieren!

Das die netten Fahrradboten selber zu "Superspreadern" werden ist natürlich ebenso klar, oder?

Ach was soll´s, das ganze ist irre ohne Ende.

Verrückt!

Liebe Grüße Michael

!invest_vote
!jeenger

Durch Untermauerung von Wahnsinn, durch noch mehr Wahnsinn, wird der Wahnsinn immer wahnsinniger.

Also, am besten Weg.

Unterstützend kann bald das Corona-Test Lutsch-und-Ausspuck-Zuckerl verwendet werden, oder die Hust-mal-in-den-(mit Sondergenehmigung, denn das gibts ansonsten bald nicht mehr)-Plastiksack(erl). Lehrer könnten Schüler jeden Tag neu testen mit bunten [Wasauchimmer], die Chauffeure von öffentlichen Verkehrsmitteln ermitteln zukünftig durch Handauflegen (es folgte eine spezielle Ausbildung), ob ein Fahrgast Corona hat.
Mitarbeiter werden verpflichtet, statt nur die Schuhe abzustreifen, vor dem Eingang zu hüpfen, damit sie evtl. Viren loswerden. ...

Wie du siehst, da ist noch Luft nach oben.

Stimmt! Zum Glück liest hier keiner mit von denen, oder?
Fehlt nur noch eine Bartsteuer, denn Bartträger sind bekanntlich Masken-Hasardeure!

Apropos Busfahrer:

Wird laufend gelöscht, der Fahrer wurde entlassen, auch die Busfahrerlaubnis soll ihm mittlerweile entzogen worden sein!

Interessant - ja, der Herr Volksschullehrer kommt auf skurille Gedanken - trägt wahrscheinlich beim Schlafen die Maske und durch den Sauerstoffmangel bekommt er eben diese Träume die dann in die Tat umgesetzt werden.
Dies hier wusste ich nicht, wäre eine gute Ergänzung zu meinem Blog:
https://peakd.com/hive-121566/@thermoplastic/ueber-corona-masken-berchtesgaden-die-medien-de

Coronawahnsinn.jpg
Coronawahnsinn. Das ist kein Virus der auf die Lungen gehen kann, sondern dieser Virus frisst Hirn.

@stayoutofherz schon fast ein Monat her - in der Zwischenzeit sind wir im zweiten verschärften Lockdown, gestützt auf Fallzahlen die zumindest fragwürdig sind. Ich wurde auf folgendes Dokument aufmerksam:
https://respekt.plus/qualitaetsmanagement-in-der-diagnostik-von-sars-cov-2/

Guter Bericht, danke fürs Teilen.

Du wurdest als Member von @investinthefutur gevotet!
Dazu noch ein kleines !BEER


Hey @stayoutoftherz, here is a little bit of BEER from @investinthefutur for you. Enjoy it!

Learn how to earn FREE BEER each day by staking your BEER.

@mima2606 denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@mima2606 thinks you have earned a vote of @investinthefutur !

Your contribution was curated manually by @mima2606
Keep up the good work!